„LasQuiero“ in Chiclana

auf der Suche nach den passenden Locations. Auch für uns beginnt jetzt die Saison um unsere Reit- und Lederstiefel zu fotografieren.
Dazu bedarf es einer passenden Location. Ich wohne jetzt seit fast 4 Wochen fest in Chiclana und Miriam kennt Chiclana wahrscheinlich auch nur vom ehemaligen Baumarkt Polanco, welcher mal der grösste in unserer Provincía Cádiz war und vor einigen Jahren dicht gemacht hat.
Chiclana ist jetzt auch nicht die Stadt, in welche man einfach mal so hinfährt, weil einem langweilig ist oder weil schlechtes Wetter ist.
Aber solch eine Sichtweise hat Chiclana dann doch nicht verdient. Denn hier gibt es mehr zu sehen, als man erwarteten würde. Die Innen- sowie auch die Altstadt ist relativ beschaulich, gemütlich und letztendlich gar nicht so klein, wie man denken würde. Die Preise sind moderat – hier gibt alles was man zum Leben braucht.
Da Chiclana relativ zersiedelt ist und ein Teil des Ortsteil am 8 km entfernten Meer liegt, spielt sich der Tourismus-Trubel in den Sommermonaten dort ab, was man in der Innenstadt gar nicht so bemerkt. Chiclana ist somit eine fast andalusische Veranstaltung, welche sich auf die Bedürfnisse der Einwohner eingestellt hat.

Zu sehen gibt es wie überall in Andalusien viele Kirchen. Ein paar Sherry-Bodegas, welche jetzt nicht an den Bekanntheitsgrad der Bodegas in Jerez herankommen, was es aber auch sehr angenehm macht.
Es hat genau den richtigen Charme für unsere Stiefelfotos und wir sind mit unseren Shootings und unseren Stiefelkartons auch nicht aufgefallen. Wie fast immer sind die Andalusier freundlich und hilfsbereit und lassen einen in Ruhe. Niemand stellt grosse Fragen und letztendlich ist es denen auch egal.
So konnten wir in einer “Lost Places”-Bodega in Ruhe unsere Fotos machen und unsere Stiefel überall hinstellen. Dieser Ort versprühte regelrecht den Geruch von Jahrzehnte altem Sherry – so als ob die Zeit stehen gebliebenen ist. Kein einziges Metallteil war auch nur halbwegs rostfrei und überall lagen und standen die alten Sherry-Fässer bis fast unter die Decke.

… und wir hatten unsere perfekte Location gefunden 🙂

Unsere handgemachten Reit- & Lederstiefel aus Andalusien findet ihr in unserem Online-Shop SpanischeLederstiefel.

 

 

 

 

 

 


 “Ermita de Santa Ana”, der höchste Punkt in Chiclana