„LasQuiero“ in Cádiz

und Medina Sidonia. Eine weitere Frühlings – Fotosession stand an und wir zogen wieder mal Richtung Hinterland los.

Dummerweise flog der Frühling rasend schnell an uns vorbei und es war weit und breit keine blühende Blumenwiese in Sicht. Der Sommer hat sich schon über unser wunderschönes Andalusien gelegt. Der starke Levante-Wind der letzten Wochen zehrte doch sehr am Frühling und trocknete das Grün aus. Immerhin stehen die Sonnenblumenfelder schon mit erhobenen Köpfen und gucken in Richtung Sonne, welche das Thermometer mittlerweile auf über 30º nach oben jagt.

Andalusien verzeichnet auch dieses Jahr viele Ferienbuchungen, was für unseren Landstrich wichtig ist. Der Tourismussektor zählt zu den wichtigsten Einnahmequellen des Landes. … und tatsächlich ist für alle Besucher etwas Interessantes dabei.
Die andalusischen Flughäfen sind von fast überall in Deutschland mit knapp unter 3 Stunden Flugzeit gut und meistens günstig zu erreichen.

Noch ist es in Südspanien, die Wochenenden mal ausgenommen, gemütlich und so nutzten wir den Nachmittag und Abend für die Suche nach einer neuen Location. Wir fuhren einfach drauf los, um unsere neuen Spanischen Reit- und Lederstiefel mal wieder schön in Szene zu setzen. Insbesondere unsere beiden neuen Modelle “Bota Jenny” und “Bota Poderosa 2019”.

Mehr Informationen gibt es auf der “LasQuiero” – SpanischeLederstiefel Webseite mit einer grossen Auswahl handgemachter spanischer Stiefel.