El Estrecho

Die Straße von Gibraltar verändert sich nur minimal. In den letzten Jahren kam der neue Containerhafen Tanger Med hinzu, welcher regelrecht aus dem Boden gestampft wurde.
Zu meinem ersten Tarifabesuch 2002 kann ich mich noch an das grüne Licht, drüben in Marokko, erinnern, welches einsam auf der anderen Seite stand. Inmitten vom Nichts, und ich dachte, es leuchtet für die Ewigkeit.

TarifaPuraVida-2016-006Der Estrecho

Die Straße von Gibraltar, im Spanischen “El Estrecho” genannt, hat viele Gesichter welche ständig Veränderungen mit sich bringen. Ab Oktober beginnt in Tarifa ein bis in den Mai dauerndes Aprilwetter. Ständig wechseln die Wolken und es entstehen Momente, die nie wieder kommen. Angeheizt durch den lokalen Wind Levante, donnern Wolkenformationen über den Ort hinweg, oder nehmen, drüben in Marokko mit dem Sonnenuntergang schon mal ein purpurene Färbung an. Dabei hat man immer das Gefühl der Einmaligkeit, und schon am nächsten Tag wiederholt sich das Spektakel in einer gänzlich unerwartet anderen Art.
Um die Herbst Jahrezeit erhebt sich die Sonne in Tarifa zwischen den Kontinenten und wandert bis zur Wintersonnenwende über Ceuta hinweg fast bis zur Spitze des Musa Jebel. An den bewölkten Tagen beginnt der Tag mit einer Magie, welcher man in der Regel alleine beiwohnt.
Das Farbschauspiel bewegt sich in einer nahezu kompletten rot, violet und gelb Skala, welche oben mit einem andalusische Himmelblau umrahmt ist.

Etwas anders verhalten sich die sommerlichen Sonnenaufgänge in Algeciras. Vom Paseo Maritimo aus betrachtet ziehen sich die Wolken über dem Fels von Gibraltar zusammen, und scheinen manchmal so, als sei der Deckel vom Topf geflogen. Die Kräne des Hafens von Algeciras wechseln je nach Tag und Licht die Farben vom hellen Blau bis ins dunkle Grau. Hier steigt die Sonne in den Sommermonaten rechts des Hafens aus dem Meer und beleuchtet an manchen Tagen die Szenerie mit einem satten Rot-Orange, und lässt die Kräne in einem zarten Blau erscheinen.

Die meisten Fotos auf dieser Seite entstanden 2004 bis 2006 bei einem fast 700 Tage dauernten Fotoprojekt, mit deckungsgleichen Panoramen aus Tarifa und Algeciras.
Einen Teil davon gibt auf Youtube es als “Tanz der Kräne” zu sehen, mit einer Film-Montage aus den Deckungsgleichen Panoramen.
Zu dieser Zeit wohnen wir 4 Monate in Algeciras am Paseo Maritimo.

Die Diagonale

Thom-2016yCarl Friedrich Gauß erkannte als erster, daß das Parallelenproblem grundsätzlich unlösbar ist. Deshalb sind die Diagonalen weitaus attraktiver. Da das Problem der Parallen wahrscheinlich nur eine Handvoll Menschen interessiert. Fast alle hier gezeigten Fotos bestehen aus einer Haupt-Diagonale. Also, dass sehe ich zumindest so, damit man meinen Fotos einen klugen Touch geben kann.
Aber es ist ja auch egal, da sich die Parallen in der Unendlickeit treffen, und nach meinem mathematischen Verständnis Diagonale wären.

Widmung “Thomas Feierabend”

Diese Fotos widme ich unserem Freund Thomas, welcher am 5. August 2016 von uns gegangen ist. Auf einem Foto dieser Reihe erkundet Thomas im April 2007 die Insel “Isla Paloma”.
Die, welche in kennen, erkennen ihn sofort. Wir werden dich nicht vergessen!

Momente aus der Straße von Gibraltar 

Estrecho_032

Estrecho_031

Estrecho_035

Estrecho_041

Estrecho_040

Estrecho_042

Estrecho_036

Estrecho_034

Estrecho_039

Estrecho_037

Estrecho_043

Estrecho_044

Estrecho_045

Estrecho_046

Estrecho_047

Estrecho_048

Estrecho_049

Estrecho_050

Estrecho_051

Estrecho_052

Estrecho_053

Estrecho_054

Estrecho_055

Estrecho_056

Estrecho_066

Estrecho_116

Estrecho_070

Estrecho_071

Estrecho_181

Estrecho_063

Estrecho_100

Estrecho_057

Estrecho_091

Estrecho_097

Estrecho_098

Estrecho_099

Estrecho_106

Estrecho_107

Estrecho_108

Estrecho_113

Estrecho_114

Estrecho_117

Estrecho_131

Estrecho_132

Estrecho_133

Estrecho_154

Estrecho_155

Estrecho_156

Estrecho_168

Estrecho_172

Estrecho_177

Estrecho_081

Estrecho_094

Estrecho_180

Estrecho_151

Estrecho_083…. und so oft trafen wir uns am Wochenende in der Bar “El Murciano”.

Estrecho_058